Donnerstag, 22. Mai 2014

Aprikosen-Haferflocken-Scones

Letzte Woche hatte ich morgens ein leichtes Hungergefühl.

Auf Brot hatte ich keine Lust und so blätterte ich gedankenverloren durch meine Backbücher.

Ich entschied mich für ein paar englische Scones und fand auch ein einfaches Rezept, dass ich allerdings etwas abwandelte. 

So verfeinerte ich sie mit getrockneten Aprikosen, Haferflocken und Schokotropfen. Und ich kann euch sagen, warm (und auch kalt) waren sie ein Genuss! Die Schokolade war noch flüssig...





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen