Donnerstag, 26. Juni 2014

Projektkörbchen

Ich wollte mir schon länger einmal ein kleines Projektkörbchen häkeln, damit ich immer alles an einem Ort habe und nicht ständig Wolle, Häkelnadel, Schere und und und suchen muss. 

Dann fliegt die Wolle auf dem Boden rum, dann ist die Nadel weg...eine verzwickte Lage. Und sobald man den Raum verlässt, muss man alles in zwei Hände nehmen und irgendwas fällt immer herunter. 

Wer kennt das nicht?



Also habe ich mir ein paar Wollreste geschnappt und einfach frei Schnauze losgelegt. 

Ich habe bewusst die verschiedenen Farbstreifen nicht gleich dick gehäkelt und zwischendrin habe ich mich an einem anderen Muster versucht.



Ich bin total zufrieden mit meinem kleinen Projektkörbchen und werde es sofort einmal RUMSen!!!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen