Donnerstag, 23. Oktober 2014

Projektkorb mit Henkel

Auf der diesjährigen Creativa in Dortmund habe ich ein paar interessante Hoooked Knäuel erstanden. Unter anderem auch einen Hoooked Fuzzy. 

Die ganze Zeit habe ich mir schon überlegt, was man damit wohl häkeln kann. Es kam eins zum anderen und ich musste einsehen, dass mein erster Projektkorb noch immer etwas zu klein ist und ständig mit "normaler Wolle" vollgestopft ist.

Ich habe also angefangen, den Boden mit weißem Textilgarn zu häkeln. Das hatte hauptsächlich den Grund, da dass Fuzzy etwas weicher und biegsamer ist. Stabilität muss sein ;) !



Nachdem die Bodengrundfläche groß genug war, habe ich mit Fuzzy einfach den Rand hoch gehäkelt. Dabei habe ich leider ein paar Fussel eingeatmet....aber eigentlich finde ich dieses Garn ganz gut.








Am Ende habe ich den Korb von außen noch mit Sprühstärke eingenebelt und habe drüber gebügelt. Bis jetzt hält alles sehr gut. In der Mitte habe ich einen Henkel aus dem weißen Garn gehäkelt. Wie man sieht ist dieser Korb groß und schon wieder voll.



Bin zufrieden mit meinem Körbchen und werde ihn jetzt schnell bei RUMS und Häkel♥Liebe einstellen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen