Sonntag, 4. Oktober 2015

LeckereMasche beschenkt Schnurrschön

Meine Schwester hatte vor ein paar Tagen Geburtstag und was schenkt man einer verrückten Kreativen? 
Etwas kreatives verrücktes!

Da sie begeisterte Näherin ist hat sie sich ein paar Nähgewichte gewünscht (natürlich mit einem dezenten Hinweis, wie diese aussehen könnten). Den Wink verstanden und losgelegt.

Man nehme ein paar Unterlegscheiben aus dem Baumarkt (die größe kann man variieren, gibt sie in vielen verschiedenen Ausführungen), legt sie doppelt und umhäkelt sie mit festen Maschen.

Unterlegscheiben

doppelt nehmen

umhäkeln

nur noch Fäden vernähen

Zum umhäkeln eigenen sich sehr gut Wollreste.

Aber Nähgewichte kann man ja auch nicht einfach so verschenken...also musste eine "Verpackung" her. Passt gut, das Schwesterchen auch etwas aus Grannys wollte. Also habe ich mir gedacht, ein Säckchen aus Grannys. 

Habe vier Grannys gehäkelt (Muster aus dem Buch "Granny Squares - Die schönsten Häkelideen"). Für den Boden habe ich mich für ein Vereck aus Stäbchen entschieden, für den Halt und die Stabilität. 


Und eigentlich, wollte ich wirklich oben noch einen Rand häkeln, damit man es wie ein Säckchen zumachen kann. Aber irgendwie gefiel mir diese Variante besser. Eine Art Körbchen. Man könnte sogar ein Teelicht hineinstellen. Dann aber bitte flammenlos!




Aber der Clou kommt jetzt erst!!! Beim stöbern und suchen nach einem passenden Geschenk, bin ich auf folgendes gestoßen:



eine gehäkelte Nähmaschine!!!



 Also einfach losgelegt und ....

ein Stiefel?
 ...es nimmt Form an...

schnell zusammen nähen...
...nur noch schnell zusammen nähen und die kleine Nähmaschine ist fertig!




Verlinkt bei Häkel♥Liebe und HäkelLine und Amigurumi Linkparty

Kommentare:

  1. Hallo Jesse Elli,
    die Nähmaschine ist ja der Hammer, die muß ich unbedingt nachhäkeln.
    Danke fürs Verlinken auf meiner Bloparty.
    LG - Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Werke,
    ich liebe diese Körbchen,
    habe schon viele verschenkt, ich mache immer damit nichts rausfällt Futter rein wie hier

    AntwortenLöschen