Freitag, 14. Oktober 2016

Fensterstopper

Fensterstopper, Fensterkissen, Fensterblockierer, Fensterzuknallverhinderer....egal, wie man sie nennt, sie erfüllen einen tollen Zweck.


Früher habe ich immer alte Socken oder irgendwelche Lappen ins Fenster geklemmt, damit es beim Lüften nicht zuknallt. Das wurde mir aber irgendwann zu blöd und es sah auch nicht schön aus.

Geistesblitz flog an und schon entstanden diese lustigen Fensterstopper. Ich habe sie aus Resten Textilgarn gehäkelt und mit Füllwatte ausgestopft.


Sie sind handlich und passen in jede Fensterposition (ganz offen und Kippstellung).


Sie sind auch für Balkontüren sehr gut geeignet.


Ich freu mich total über diese kleine, lustige, hilfreiche Idee und poste sie bei Freutag, Häkel♥Liebe und HäkelLine.

Kommentare:

  1. So eine tolle Idee. Das muss ich auch ausprobieren. Habe noch Reste von zerschnittener Bettwäsche......
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    PeTra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo PeTra!
    Mit den Bettwäscheresten müsste das auch sehr gut funktionieren.
    Viele Grüße
    Jesse

    AntwortenLöschen