Donnerstag, 29. März 2018

Eine neue Tasche...

...zur Creativa und zum St. Patrick's Day. Beides am selben Tag, es war sooooo schön. 

Diese Tasche hat mich beinahe in den Wahnsinn getrieben. Ich hatte es mir irgendwie einfacher vorgestellt. 


Alles begann mit einer Skizze und einem "ach das kann nicht so schwer sein". Optimistisch habe ich mir grünes und schwarzes Textilgarn geschnappt, eine 8er Nadel und los gings. Am Ende hatte ich eine Menge Einzelteile. 

Diese wurden dann zusammen gelegt, zusammen genäht, neu überdacht...

Die Innentasche wurde eingesetzt, festgesteckt angenäht. Ich hatte schon einen "Deckel" zum Verschließen der Tasche gehäkelt, als mir ein alter Reißverschluss in die Finger kam. 


 
Wie es der Zufall so will hat er genau gepasst. Also habe ich meinen ersten Reißverschluss in eine Tasche genäht. Was soll ich sagen, ich war sehr stolz auf mich! 


Die Finger waren wund, die Nerven blank, aber das Ergebnis gefällt mir soooooo gut!





Kiss me I'm irish!

Verlinkt bei: Rums, FannysLiebsteMaschen, HäkelLine, TaschenundTäschchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen