Samstag, 13. Januar 2018

Ein Kätzchen geht auf Reisen...

Als meine Kollegin V. (zweifache Katzenmami) mich vor einiger Zeit besucht hat, war sie ganz begeistert von meinem Katergurumi. Bisher habe ich nie die Zeit gefunden, ihr ein kleines Katerchen zu häkeln.

Ende Dezember wurde sie 30!!! Als Geschenk bekam sie endlich das lang ersehnte Kätzchen. Ich habe es mit Sand und Füllwatte gefüttert, so kann es auch als Türstopper dienen.



Gehäkelt ist es aus grauem Bändchengarn. Ich habe den Faden doppelt genommen und mit einer 12er Nadel gehäkelt.


Sie hat sich sehr darüber gefreut und das kleine Kätzchen gleich in ihr Herz geschlossen.


Verlinkt bei: FannysLiebsteMaschen, HäkelLine, NephiHandmade

Sonntag, 7. Januar 2018

Ein letzter Wintergruß...

Das neue Jahr steckt noch in den Kinderschuhen aber mein Kopf explodiert schon vor neuen Häkelideen!

Die Creativa steht auch schon fast wieder vor der Tür und wie jedes Jahr muss ich meinen Wollvorrat noch verringern, wenn ich mich dort neu eindecken möchte.

Ihr seht, es gibt viel zu tun und ehe man es sich versieht ist es wieder Weihnachten.

Offiziell ist es noch Winter (auch wenn es das Wetter anders sieht) und deshalb gibt es hier einen letzten Wintergruß von mir. 


Die Anleitung hab ich auf www.schautmal.de gefunden.


Während die Weihnachtsdeko langsam wieder in den Keller wandert, lasse ich diesen kleinen Kerl noch etwas stehen.

Verlinkt bei: FannysLiebsteMaschen, HäkelLine, Nephi

Freitag, 5. Januar 2018

Maxikätzchen

Im letzten Jahr habe ich ein Minikätzchen für meine Schwester gehäkelt. Jetzt habe ich sein Brüderchen Maxikätzchen gehäkelt.

Gleiche Anleitung, anderes Garn. Momentan experimentiere ich mit den verschiedensten Textilgarnen, glücklicherweise gibt es ja immer mehr. 



Dieses Kätzchen habe ich mit einer 8er Nadel gehäkelt. Das Innere habe ich mit Füllwatte und Vogelsand gefüllt. Durch das zusätzliche Gewicht bleibt es immer schön stehen und könnte sogar als Türstopper benutzt werden. Doch dafür ist es echt zu schade. 



Es ist pummlig und kuschlig und ich freue mich so darüber, dass ich es gleich mal bei FannysLiebsteMaschen, HäkelLine und Freutag zeige.




Montag, 1. Januar 2018

Frohes neues Jahr!

Das neue Jahr ist da und soll allen viel Glück und Gesundheit bringen.


Deswegen habe ich ein Glücksschweinchen gehäkelt.


Die Anleitung habe ich aus dem Internet und gehäkelt ist es mit Textilgarn.



Verlinkt bei: FannysLiebsteMaschen, HäkelLine, Weihnachtsfreuden

Freitag, 29. Dezember 2017

Gehäkelte Geschenke

Zwei meiner liebsten Kolleginnen haben im Dezember Geburtstag. Außerdem hat auch die Tochter einer dieser Kollegin Geburtstag im Dezember...welch ein Kuddelmuddel. Lange Rede, kurzer Sinn, es gab gehäkelte Geschenke für alle.

Leider habe ich es verpasst, Fotos von den Geschenken zu machen *seufz*. Aber auf Nachfrage haben zwei der Beschenkten mir Fotos überlassen. Von dem dritten Geschenk gibt es nur einen Handyschnappschuss....aber ich bin mir sicher, dass man erkennt, um was es sich handelt.

Eine Shoppertasche für J. und ein Utensilo für M.!



Dem Hamster Boh scheint beides zu gefallen!

Die liebe C. hat auch eine Shoppertasche bekommen. Da sie zweifache Hundebesitzerin ist, habe ich eine Pfote auf die Tasche genäht.


Mich hat es sehr gefreut, dass die Geschenke so gut angekommen sind und ich hoffe, dass die Beschenkten lange etwas davon haben.

Verlinkt bei: Freutag, FannysLiebsteMaschen, HäkelLine

Montag, 25. Dezember 2017

Grinchige Weihnachten

Im Januar hatte ich es verspätet geschafft mir einen Grinch zu häkeln. Jetzt hat es fast ein weiteres Jahr gedauert, bis ich den zweiten fertig hatte. Dabei habe ich wirklich rechtzeitig angefangen. Trotzdem habe ich mir in den letzten Tagen die Finger wund gehäkelt, damit meine Schwester ihren Grinch vor Weihnachten bekommt.


Ich sage mal so, sie hat ihn am 24.12. bekommen. Das zählt noch würde ich sagen.




Vorher habe ich schnell ein paar Familienfotos gemacht.



Schöne Weihnachtstage!!

Verlinkt bei: FannysLiebsteMaschen, HäkelLine, Weihnachtsfreuden

Sonntag, 17. Dezember 2017

Weihnachtsrentiere

Heute ist schon der dritte Advent!! Wie immer hänge ich ziemlich hinterher mit meiner Weihnachtshäkeldeko. Was soll ich sagen...Weihnachten kommt jedes Jahr früher.

Aber ich habe es geschafft ein paar Rentiere zu häkeln. Die Anleitung habe ich mir im Internet geschnappt. Sie eignen sich auch hervorragend als Baumschmuck.


Natürlich nicht in meiner Variante. Ich habe eine 8er Nadel und Ribbon Textilgarn genommen. Mit Füllwatte leicht ausgestopft sind es herrliche Dekokissen. 


Eines meiner Rentiere wohnt mittlerweile bei meiner Schwester. 


Ich denke nicht, dass ich dieses Jahr noch mehr davon häkel...aber vielleicht hängt im nächsten Jahr eine ganze Herde an meinem Bäumchen...


In diesem Sinne einen schönen dritten Advent!

Verlinkt bei: FannysLiebsteMaschen, HäkelLine