Donnerstag, 31. Juli 2014

grüne Flaschentasche

Ich nehme täglich eine grooooooooooße Flasche Wasser mit zur Arbeit und bisher musste ich sie immer so in der Hand halten oder in einer riiiiiiiiiiiiiiiiiiiesigen Baumwolltasche transportieren. Das ist unbequem und es wackelt immer so rum und...nein das gefiel mir nicht mehr.



Inspiriert von Schnurrschön , die sich eine Flaschentasche genäht hat, griff ich also zur Häkelnadel und zu einem sehr schönen grünen Hoooked Garn und hab losgelegt. Habe mich dabei an die Maße meiner Wasserflasche gehalten und immer wieder Maß genommen.



Da das Garn diesmal dünner und elastischer war, ist die Tasche auch nicht so schwer aber trotzdem fest und strapazierfähig. Wenn man eine etwas kleinere Häkelnadel nimmt, als vorgeschlagen, wird die Tasche schön stabil.

Mit einer kleinen roten Blume wollte ich noch einen Akzent setzen. Und sie gefällt mir soooooooooooooo gut, dass ich sie gleich mal RUMSen muss!!!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen