Sonntag, 31. Mai 2015

buntes Körbchen

Normalerweise backe ich, wenn ich mich entspannen muss. Oder ich versuche es mit Yoga. 

Backen stand heute nicht auf dem Programm und für Yoga war ich nicht fit genug. Also hilft nur noch Häkeln.



In meiner Wollkiste habe ich noch bunte Wolle entdeckt, mit der ich auch meinen Spardosenüberzug gehäkelt habe. Aber immer alles in Kringeln ist ja auch langweilig.



Habe mir also von jeder Farbe einen Faden geschnappt und vierfarbig gehäkelt. Entstanden ist ein lustiges, buntes Körbchen. 

Wofür genau ich es benutzen werde, weiß ich noch nicht. 


Ich habe das Körbchen etwas länger gehäkelt, so dass ich den Rand umklappen kann.

Weil ich schon mal im Häkelrausch war, habe ich mir noch ein Mugrug in gleicher Farbauswahl gehäkelt.


Richtig entspannt und relaxt bin ich noch nicht, aber für den Wochenstart müsste es reichen. 


Werde es noch bei Häkel♥Liebe posten.

Kommentare:

  1. Hallo Jesse Elli,
    ich finde Dein Körbchen wundervoll. Die Idee ist super, um Wollreste zu verarbeiten. Mein Kommentar hilft Dir bestimmt, einen tollen Wochenstart zu haben.
    LG - Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ruth,
    Danke für deinen Kommentar.
    Grüße

    AntwortenLöschen