Sonntag, 24. Mai 2015

Hängeutensilo

Ich habe mir mal vor einiger Zeit eine kostenlose Häkelanleitung für ein Hängeutensilo (so nenn ich es) von der Hoooked Seite heruntergeladen. 


Jetzt war der richtige Zeitpunkt es auch mal zu häkeln. Bis auf eine kleine Änderung habe ich mich an die Anleitung gehalten und es war auch ganz einfach. Habe lediglich das Eingriffsloch etwas verkleinert, damit nicht gleich alles rausfällt.

Hatte eigentlich überlegt, es als Wäschesack für meine Arbeitskleidung zu benutzen, aber es ist leider etwas kleiner, als gedacht.


Allerdings wäre es auch erheblich schwerer (leer) wenn es größer wäre. 

Habe also eine andere Verwendung für mein Hängeutensilo gefunden und verstaue jetzt meine Plastiktüten darin. 


Ich finde es gut und überlege schon, was ich in einem zweiten Hängeutensilo verstauen könnte...

Bevor ich mich meinem nächsten Projekt widme flitz ich schnell mal zu Crealopee und Häkel♥Liebe vorbei und zeig den anderen Häkelverrückten mein Hängeutensilo.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen