Datenschutzerklärung

Freitag, 20. Oktober 2017

Mit meiner TARDIS durch Raum und Zeit...

Wer kennt sie nicht, diese öden silbernen Türstopper. Auch ich habe ein paar von ihnen und mittlerweile kann ich sie nicht mehr sehen. Also musste eine lustige Verkleidung her.

Als ich dann irgendwann auf meinem Sofa lag und "Dr. Who" sah kam mir ein Gedanke...eine TARDIS....(Für alle, die es nicht wissen, die TARDIS ist die Raum-Zeit-Maschine, mit der Dr. Who durch Raum und Zeit reist. Sie sieht aus wie eine blaue Telefonnotrufzelle und ist von innen viel größer als von außen.)



Es gibt die ein oder andere käufliche Häkelanleitung aber die wollte ich nicht. Es sollte auch nichts pompöses sein mit ordentlich Schnickschnack. Ich wollte eine ganz einfache TARDIS.

Blaues Textilgarn geschnappt und meine Ideen entfaltet. Im großen und ganzen besteht meine TARDIS nur aus vier gleichen Seiten, einem Boden und einem Dach. Die Fenster habe ich mit silbernen Baumwollgarn gehäkelt. Türstopper rein, Füllwatte dazu und alles zusammen genäht. 


Ich finde auch durch ihre Schlichtheit erkennt man sie.Jetzt steht sie in meinem Wohnzimmer und hält meine Tür fest, wenn es mal wieder windig wird. 



Verlinkt bei: Freutag, FannysLiebsteMaschen, HäkelLine

Kommentare:

  1. Liebe Jesse,

    na dann pass aber auf das dich jetzt nicht der Doktor besucht .... :) Die Tadis sieht jedenfalls super aus... :)

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nähbegeisterte!
      Bis jetzt kam der Doktor noch nicht vorbei. :)
      Lieben Dank für deinen Kommentar,
      Jesse

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über Kommentare!

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website gemäß Datenschutzerklärung einverstanden.